Image 41 of 62

Pine Flatwoods

062_041_1HH5720.jpg

View over a marsh-like area on the "Pine Flatwoods"; which are the most common terrestrial ecosystem in Florida, the forests consist mainly of Elliott pines (Pinus elliotti densa) and Palmettos (Sabal palmetto) with an undergrowth of saw palmetto (Serenoa repens); Elliott pine forests covered prior to 1930, large parts of eastern Everglades, most of the trees were felled and later used as a building material; Elliott pine is a fire tolerable species that can survive in contrast to other tree species intermittent fire; up to 20 meters high Palmettos are a common species in the swamps of the Everglades; in former times parts of the plants have been used in many ways, leaves and fibers for weaving, the fruits were eaten, the juice from fruits and roots also served medical purposes; Saw Palmetto belong to the fan palms and grow bushy up to a height of 1-3 meters; the leaf styles are covered with small teeth; the fruits of saw palmetto find in the pharmaceutical use; Corkscrew Swamp Sanctuary, Florida, United States | Blick über eine marschartiges Gelände auf die "Pine Flatwoods"; die das am weitesten verbreitete terrestrische Ökosystem in Florida sind, die Wälder bestehen überwiegend aus Elliott-Kiefern (Pinus elliotti densa) und Palmettopalmen (Sabal palmetto) mit einem Unterwuchs von Sägepalmen (Serenoa repens); Elliott-Kiefern-Wälder bedeckten vor 1930 große Teile der östlichen Everglades, die meisten der Bäume wurden später gefällt und als Baumaterial verwendet; die Elliott-Kiefer ist eine Feuer tolerierende Spezies, die, im Gegensatz zu anderen Baumarten, periodisch auftretende Feuer überstehen kann; die bis zu 20 Meter hohe Palmettopalme ist eine häufig vorkommende Art in den Sümpfen der Everglades; früher wurden die Pflanzenteile vielfältig genutzt, Blätter und Fasern zum Flechten, die Früchte wurden gegessen, der Saft aus Früchten und Wurzeln diente auch medizinischen Zwecken; Sägepalmen gehören zu den Fächerpalmen und wachsen buschförmig
Copyright
Heidi & Hans-Juergen Koch
Image Size
7360x4912 / 17.1MB
www.heidihanskoch.com
View over a marsh-like area on the "Pine Flatwoods"; which are the most common terrestrial ecosystem in Florida, the forests consist mainly of Elliott pines (Pinus elliotti densa) and Palmettos (Sabal palmetto) with an undergrowth of saw palmetto (Serenoa repens); Elliott pine forests covered prior to 1930, large parts of eastern Everglades, most of the trees were felled and later used as a building material; Elliott pine is a fire tolerable species that can survive in contrast to other tree species intermittent fire; up to 20 meters high Palmettos are a common species in the swamps of the Everglades; in former times parts of the plants have been used in many ways, leaves and fibers for weaving, the fruits were eaten, the juice from fruits and roots also served medical purposes; Saw Palmetto belong to the fan palms and grow bushy up to a height of 1-3 meters; the leaf styles are covered with small teeth; the fruits of saw palmetto find in the pharmaceutical use; Corkscrew Swamp Sanctuary, Florida, United States | Blick über eine marschartiges Gelände auf die "Pine Flatwoods"; die das am weitesten verbreitete terrestrische Ökosystem in Florida sind, die Wälder bestehen überwiegend aus Elliott-Kiefern (Pinus elliotti densa) und Palmettopalmen (Sabal palmetto) mit einem Unterwuchs von Sägepalmen (Serenoa repens); Elliott-Kiefern-Wälder bedeckten vor 1930 große Teile der östlichen Everglades, die meisten der Bäume wurden später gefällt und als Baumaterial verwendet; die Elliott-Kiefer ist eine Feuer tolerierende Spezies, die, im Gegensatz zu anderen Baumarten, periodisch auftretende Feuer überstehen kann; die bis zu 20 Meter hohe Palmettopalme ist eine häufig vorkommende Art in den Sümpfen der Everglades; früher wurden die Pflanzenteile vielfältig genutzt, Blätter und Fasern zum Flechten, die Früchte wurden gegessen, der Saft aus Früchten und Wurzeln diente auch medizinischen Zwecken; Sägepalmen gehören zu den Fächerpalmen und wachsen buschförmig