Image 12 of 28

Elch (Alces alces) / Moose (Alces alces)

065_012_1HH2411.jpg

Nose of a moose (Alces alces), photographed from below. The moose has a strong overhanging upper lip ending in its nose. Moose have a nose (Rhinarium), referred to them as a muffle. This is hairless and formed by mucosal area around the nostrils, which can reach up to the upper lip. The nostrils are very large, widely opened and turned forward. To the side they constrict and taper to a point. The moose also pick up the scent coming from behind. The sense of smell is well developed. Moose can differ between the smellt object and furthermore the distance to it. The social communication of the moose takes place over the perception of scents. While diving and swimming the nostrils can be closed. Inside the nose are branched nasal passages. The breathing air is warmed up in the nasal passages by up to 15 degrees, before it reaches the lungs. This is important because moose are common in regions where the temperature can drop to minus 50 degrees. Game reserve Thomas Golz, Schenkenberg, Germany. / Nase eines Elches (Alces alces), von unten fotografiert. Der Elch besitzt eine stark ueberhaengende Oberlippe an deren Ende sich die Nase befindet. Elche haben einen Nasenspiegel (Rhinarium), der bei ihnen als Muffel bezeichnet wird. Dies ist der haarlose und durch Schleimhaut gebildete Bereich um die Nasenloecher, der bis zur Oberlippe reichen kann. Die Nasenloecher sind sehr gross, weit geoeffnet und nach vorne gerichtet. Zur Seite hin verengen sie sich und laufen spitz zu. Dadurch kann der Elch auch von hinten kommende Witterung aufnehmen. Der Geruchssinn ist hervorragend entwickelt. Elche koennen anhand des Geruches nicht nur das Objekt, sondern auch die Entfernung feststellen. Auch die soziale Kommunikation der Elche untereinander findet ueber das Wahrnehmen von Dueften statt. Beim Tauchen und Schwimmen koennen die Nuestern zusammengezogen werden. Im Inneren der Nase befinden sich verzweigte Nasengaenge. Die Atemluft wird in den Nasengaengen um bis z
Copyright
Heidi & Hans-Jürgen Koch
Image Size
7104x4741 / 12.4MB
www.heidihanskoch.com
Nose of a moose (Alces alces), photographed from below. The moose has a strong overhanging upper lip ending in its nose. Moose have a nose (Rhinarium), referred to them as a muffle. This is hairless and formed by mucosal area around the nostrils, which can reach up to the upper lip. The nostrils are very large, widely opened and turned forward. To the side they constrict and taper to a point. The moose also pick up the scent coming from behind. The sense of smell is well developed. Moose can differ between the smellt object and furthermore the distance to it. The social communication of the moose takes place over the perception of scents. While diving and swimming the nostrils can be closed. Inside the nose are branched nasal passages. The breathing air is warmed up in the nasal passages by up to 15 degrees, before it reaches the lungs. This is important because moose are common in regions where the temperature can drop to minus 50 degrees. Game reserve Thomas Golz, Schenkenberg, Germany. / Nase eines Elches (Alces alces), von unten fotografiert.  Der Elch besitzt eine stark ueberhaengende Oberlippe an deren Ende sich die Nase befindet. Elche haben einen Nasenspiegel (Rhinarium), der bei ihnen als Muffel bezeichnet wird. Dies ist der haarlose und durch Schleimhaut gebildete Bereich um die Nasenloecher, der bis zur Oberlippe reichen kann. Die Nasenloecher sind sehr gross, weit geoeffnet und nach vorne gerichtet. Zur Seite hin verengen sie sich und laufen spitz zu. Dadurch kann der Elch auch von hinten kommende Witterung aufnehmen. Der Geruchssinn ist hervorragend entwickelt. Elche koennen anhand des Geruches nicht nur das Objekt, sondern auch die Entfernung feststellen. Auch die soziale Kommunikation der Elche untereinander findet ueber das Wahrnehmen von Dueften statt. Beim Tauchen und Schwimmen koennen die Nuestern zusammengezogen werden. Im Inneren der Nase befinden sich verzweigte Nasengaenge. Die Atemluft wird in den Nasengaengen um bis z