Image 19 of 66

066_019_GRU_1HH7485.jpg

Flaschenfalle, Marke „Catch a Mouse“; USA, 2012; Lebendfalle; das Kunststoff-"Käsestück" wird auf eine beliebige, leere Plastikflasche geschraubt, in der ein Köder platziert wird; sobald die Maus den Eingang passiert hat, verhindert ein Verschlussmechanismus den Rückweg; durch drehen des "Käsestückes" um 180 Grad öffnet sich der Verschluss und die gefangene Maus kann, ohne vom Menschen berührt zu werden, wieder ins Freie entlassen werden; fotografiert in der Sammlung von Reinhard Ewert, Grünberg, Deutschland | Bottle trap, brand "Catch a Mouse"; USA, 2012; live trap; the plastic "piece of cheese" is screwed onto any empty plastic bottle in which a bait is placed; once the mouse has passed the entrance, a locking mechanism prevents to return; by turning the "cheese piece" about 180 degrees the shutter opens and the trapped mouse can be released without being touched by people; photographed at the collection of Reinhard Ewert, Grünberg, Germany
Copyright
Heidi & Hans-Jürgen Koch
Image Size
7360x4912 / 9.7MB
www.heidihanskoch.com
Flaschenfalle, Marke „Catch a Mouse“; USA, 2012; Lebendfalle; das Kunststoff-"Käsestück" wird auf eine beliebige, leere Plastikflasche geschraubt, in der ein Köder platziert wird; sobald die Maus den Eingang passiert hat, verhindert ein Verschlussmechanismus den Rückweg; durch drehen des "Käsestückes" um 180 Grad öffnet sich der Verschluss und die gefangene Maus kann, ohne vom Menschen berührt zu werden, wieder ins Freie entlassen werden; fotografiert in der Sammlung von Reinhard Ewert, Grünberg, Deutschland | Bottle trap, brand "Catch a Mouse"; USA, 2012; live trap; the plastic "piece of cheese" is screwed onto any empty plastic bottle in which a bait is placed; once the mouse has passed the entrance, a locking mechanism prevents to return; by turning the "cheese piece" about 180 degrees the shutter opens and the trapped mouse can be released without being touched by people; photographed at the collection of Reinhard Ewert, Grünberg, Germany