Image 27 of 66

066_027_RAU_1HH7312.jpg

Weiterentwicklung einer Klotzfalle, eine Kombination von Schwerkraft –und Torsionsfalle, besteht aus Holz, Metall und Feder, Falle wurde von Friedrich Poszich aus Hamburg am 9.5.1950 patentiert, noch mit DRP-Brennstemple, ist vielleicht nie in Serie gegangen, sehr selten, Maus wird mittels Spiral-Feder zerquetscht, Todesfalle, fotografiert in der Rausmühle, Eppingen, Deutschland | Development of a dead-fall trap, a combination of gravity -and- torsion trap, made of wood, metal and spring, the trap was patented by Frederick Poszich from Hamburg on 09.05.1950, still with DRP-burning stamp, may never went into production; very rare, mouse will be crushed through a spiral-spring; death trap; photographed at the Raussmühle (historic mill), Eppingen, Germany
Copyright
Heidi & Hans-Jürgen Koch
Image Size
6140x4912 / 8.3MB
www.heidihanskoch.com
Weiterentwicklung einer Klotzfalle, eine Kombination von Schwerkraft –und Torsionsfalle, besteht aus Holz, Metall und Feder, Falle wurde von Friedrich Poszich aus Hamburg am 9.5.1950 patentiert, noch mit DRP-Brennstemple, ist vielleicht nie in Serie gegangen, sehr selten, Maus wird mittels Spiral-Feder zerquetscht, Todesfalle, fotografiert in der Rausmühle, Eppingen, Deutschland | Development of a dead-fall trap, a combination of gravity -and- torsion trap, made of wood, metal and spring, the trap was patented by Frederick Poszich from Hamburg on 09.05.1950, still with DRP-burning stamp, may never went into production; very rare, mouse will be crushed through a spiral-spring; death trap; photographed at the Raussmühle (historic mill), Eppingen, Germany