Image 27 of 46

064_027_3AA2201.jpg

064_027_3AA2201.jpg

Albino Alligator (Alligator mississippiensis). at the Alligator Farm in St. Augustine, Florida Habitat of alligators is the south of the USA. Large specimens can be up to 6 m long. Occasionally, especially if alligators are bred, it occurs albinism. Albinism is a genetic disturbance in the biosynthesis of melanin, i.e.there can not be build pigments. White animals have always had a fascination on people. They are considered sacred, are lucky charm, signify divinity and innocent and are a good omen. / Albino-Alligator (Alligator mississippiensis) auf der Alligator-Farm in St. Augustine, Florida. Lebensraum von Alligatoren ist im Sueden der USA. Grosse Exemplare koennen bis zu 6 m lang werden. Gelegentlichen tritt bei Alligatoren, insbesondere wenn sie gezuechtet werden, Albinismus auf. Albinismus ist eine genetische Stoerung in der Biosynthese der Melanine, d.h. es koennen keine Pigmente gebildet werden. Weisse Tiere ueben seit jeher eine Faszination auf den Menschen aus. Sie gelten als heilig, sind Gluecksbringer, stehen fuer das Goettliche und Unschuldige und sind ein gutes Omen.
Copyright
Heidi & Hans-Juergen Koch
Image Size
5669x3772 / 7.8MB
www.heidihanskoch.com
Albino Alligator (Alligator mississippiensis). at the Alligator Farm in St. Augustine, Florida Habitat of alligators is the south of the USA. Large specimens can be up to 6 m long. Occasionally, especially if alligators are bred, it occurs albinism. Albinism is a genetic disturbance in the biosynthesis of melanin, i.e.there can not be build pigments. White animals have always had a fascination on people. They are considered sacred, are lucky charm, signify divinity and innocent and are a good omen. / Albino-Alligator (Alligator mississippiensis)  auf der Alligator-Farm in St. Augustine, Florida.  Lebensraum von Alligatoren  ist im Sueden der USA. Grosse Exemplare koennen bis zu 6 m lang werden. Gelegentlichen tritt bei Alligatoren, insbesondere wenn sie gezuechtet werden, Albinismus auf. Albinismus ist eine genetische Stoerung in der Biosynthese der Melanine, d.h. es koennen keine Pigmente gebildet werden. Weisse Tiere ueben seit jeher eine Faszination auf den Menschen aus. Sie gelten als heilig, sind Gluecksbringer, stehen fuer das Goettliche und Unschuldige und sind ein gutes Omen.