Image 57 of 66

058_057_1AA2590

058_057_1AA2590.jpg

Stretcher with slide for introducing carcass into the incinerator in an animal crematorium. This is also the place to say goodbye. The painting at the opening of the incinerator is to symbolize the elements. Stefan Schindler, the owner of "animal crematorium Black Forest", opted out of his personal experience of running a pet crematorium. When his dog died and he wanted to cremate him, he had to carry the dead animal to Muenster because there are few animal crematories in Germany. After quadrennial planning and approval phase, the crematorium was opened in 2010 in a commercial area. animal crematorium Black Forest, Schramberg, Germany / Bahre mit Schieber zum Einfuehren eines Tierkadavers in den Verbrennungsofen in einem Tierkrematorium. Dies ist auch der Ort zum Abschied nehmen. Die Malerei um die Oeffnung des Verbrennungsofens soll die Elemente symbolisieren. Stefan Schindler, der Besitzer des "Tierkrematorium Schwarzwald", entschied sich aus seiner persoenlichen Erfahrung heraus, ein Tierkrematorium zu betreiben. Als sein Hund starb, und er ihn einaeschern lassen wollte, musste er das tote Tier durch die halbe Republik nach Muenster transportieren, da es nur wenige Tierkrematorien in Deutschland gibt. Nach vierjaehriger Planungs-und Genehmigungsphase wurde das Krematorium 2010 in einem Gewerbegebiet eroeffnet. Tierkrematorium Schwarzwald, Schramberg, Deutschland
Copyright
Heidi & Hans-Juergen Koch
Image Size
6040x4033 / 10.2MB
www.heidihanskoch.com
Stretcher with slide for introducing carcass into the incinerator in an animal crematorium. This is also the place to say goodbye. The painting at the opening of the incinerator is to symbolize the elements. Stefan Schindler, the owner of "animal crematorium Black Forest", opted out of his personal experience of running a pet crematorium. When his dog died and he wanted to cremate him, he had to carry the dead animal to Muenster because there are few animal crematories in Germany. After quadrennial planning and approval phase, the crematorium was opened in 2010 in a commercial area. animal crematorium Black Forest, Schramberg, Germany / Bahre mit Schieber zum Einfuehren eines Tierkadavers in den Verbrennungsofen in einem Tierkrematorium. Dies ist auch der Ort zum Abschied nehmen. Die Malerei um die Oeffnung des Verbrennungsofens soll die Elemente symbolisieren. Stefan Schindler, der Besitzer des "Tierkrematorium Schwarzwald", entschied sich aus seiner persoenlichen Erfahrung heraus, ein Tierkrematorium zu betreiben. Als sein Hund starb, und er ihn einaeschern lassen wollte, musste er das tote Tier durch die halbe Republik nach Muenster transportieren,  da es nur wenige Tierkrematorien in Deutschland gibt. Nach vierjaehriger Planungs-und Genehmigungsphase wurde das Krematorium 2010 in einem Gewerbegebiet eroeffnet. Tierkrematorium Schwarzwald, Schramberg, Deutschland