Image 1 of 1

051_13_2008_08_15_461_475.jpg

Add to Lightbox Download
DEU, Deutschland: Facettenaugen einer Libelle (Odonata spec.), Augentyp: Facettenauge oder Komplexauge; jedes Facettenauge ist aus mehreren hundert bis mehreren tausend kleiner Einzelaugen zusammensetzt; in der Vergroesserung sieht dies einer Bienenwabe aehnlich; jede einzelne dieser Facetten bildet einen Ausschnitt aus der wahrgenommenen Umwelt ab; die einzelnen Ausschnitt-Bilder werden an das Gehirn des Insektes weitergeleitet und dort zu einem Gesamtbild zusammengesetzt, das im Prinzip einem Mosaik entspricht; Libellen besitzen sehr große Facettenaugen, die aus bis zu 28.000 einzelnen Ommatidien (Einzelaugen) bestehen; die einzelnen, sechseckigen Ommatidien haben einen Durchmesser von knapp 0,04 mm; diese riesigen Facettenaugen befaehigen Libellen, fast im 360° Winkel zu sehen, also auch das, was hinter ihnen geschieht; als sehr schnelle Flieger und Räuber, die ihre Beute im Flug fangen, besitzen Libellen ein ausgepraegtes Sehvermoegen; Kopfbreite ca. 9 mm, Freiburg, Baden-Wuerttemberg | DEU, Germany: compound eye of a dragonfly (Odonata spec.), type of eye: compound eye, every compound eye composite of hundreds to thousands small single eyes, looks like a honeycomb under magnification, every single facet projecting a part of the environment, the single detail pictures are conveyed to the insect brain and composed to a general view, corresponds a mosaic, dragonflies having very wide compound eyes, composed of until 28.000 single ommatidia, the single hexagonal ommatidia having a diameter of 0,04 mm, these big compound eyes enabling dragonflies to see almost 360 degree, also backward, as very fast flyers and hunters, who catching there prey in fly, dragonflies having a very good sight, head size circa 9 mm, Freiburg, Baden-Wurttemberg
Copyright
Heidi & Hans-Juergen Koch
Image Size
5679x3772 / 9.2MB
Contained in galleries
FEATURE: Animal Eyes
DEU, Deutschland: Facettenaugen einer Libelle (Odonata spec.), Augentyp: Facettenauge oder Komplexauge; jedes Facettenauge ist aus mehreren hundert bis mehreren tausend kleiner Einzelaugen zusammensetzt; in der Vergroesserung sieht dies einer Bienenwabe aehnlich; jede einzelne dieser Facetten bildet einen Ausschnitt aus der wahrgenommenen Umwelt ab; die einzelnen Ausschnitt-Bilder werden an das Gehirn des Insektes weitergeleitet und dort zu einem Gesamtbild zusammengesetzt, das im Prinzip einem Mosaik entspricht; Libellen besitzen sehr große Facettenaugen, die aus bis zu 28.000 einzelnen Ommatidien (Einzelaugen) bestehen; die einzelnen, sechseckigen Ommatidien haben einen Durchmesser von knapp 0,04 mm; diese riesigen Facettenaugen befaehigen Libellen, fast im 360° Winkel zu sehen, also auch das, was hinter ihnen geschieht; als sehr schnelle Flieger und Räuber, die ihre Beute im Flug fangen, besitzen Libellen ein ausgepraegtes Sehvermoegen; Kopfbreite ca. 9 mm, Freiburg, Baden-Wuerttemberg | DEU, Germany: compound eye of a dragonfly (Odonata spec.), type of eye: compound eye, every compound eye composite of hundreds to thousands small single eyes, looks like a honeycomb under magnification, every single facet projecting a part of the environment, the single detail pictures are conveyed to the insect brain and composed to a general view, corresponds a mosaic, dragonflies having very wide compound eyes, composed of until 28.000 single ommatidia, the single hexagonal ommatidia having a diameter of 0,04 mm, these big compound eyes enabling dragonflies to see almost 360 degree, also backward, as very fast flyers and hunters, who catching there prey in fly, dragonflies having a very good sight, head size circa 9 mm, Freiburg, Baden-Wurttemberg