Image 1 of 1

055_23_1AA2410.jpg

Add to Lightbox Download
Highland cattle or kyloe (Bos primigenius taurus), portrait, originate from Scotland and the Hebrides. A small, robust and long-living cattle breed with long wavy coats which are coloured reddish brown, mostly black in the past. Less common is a gray-brown, brindle and white coat. The cattles are right for free-range husbandry.Often their faces are covered with lang hairs, Biederbach, Baden-Wuerttemberg, Germany.This picture is part of the series "Creature's Coiffure"..Schottisches Hochlandrind (Highland Cattle oder auch Kyloes) (Bos primigenius taurus), Portrait, .Stammt aus Schottland und den Hebriden. Es ist eine kleinwuechsige, robuste und langlebige Rinderrasse. Sie hat ein dichtes und langes Haarkleid. Heute ist das typische Langhaarfell rot-braun; frueher gab es ueberwiegend schwarze Tiere. Weniger haeufig ist ein grau-braunes, gestromtes und weisses Fell. Sie eignen sich gut für die ganzjaehrige Freilandhaltung. Oft sind ihre Gesichter von langen Haarstraehnen zugewachsen, so dass sie schon eine Sichtbehinderung darstellen. Biederbach, Baden-Wuerttemberg, Deutschland.Dieses Bild ist Teil der Serie ,,Die Frisur der Kreatur".
Copyright
Heidi & Hans-Juergen Koch
Image Size
4032x6048 / 19.0MB
Contained in galleries
FEATURE: Creature's Coiffure
Highland cattle or kyloe (Bos primigenius taurus), portrait, originate from Scotland and the Hebrides. A small, robust and long-living cattle breed with long wavy coats which are coloured reddish brown, mostly black in the past. Less common is a gray-brown, brindle and white coat. The cattles are right for free-range husbandry.Often their faces are covered with lang hairs, Biederbach, Baden-Wuerttemberg, Germany.This picture is part of the series "Creature's Coiffure"..Schottisches Hochlandrind (Highland Cattle oder auch Kyloes) (Bos primigenius taurus), Portrait, .Stammt aus Schottland und den Hebriden. Es ist eine kleinwuechsige, robuste und langlebige Rinderrasse. Sie hat ein dichtes und langes Haarkleid. Heute ist das typische Langhaarfell rot-braun; frueher gab es ueberwiegend schwarze Tiere. Weniger haeufig ist ein grau-braunes, gestromtes und weisses Fell. Sie eignen sich gut für die ganzjaehrige Freilandhaltung. Oft sind ihre Gesichter von langen Haarstraehnen zugewachsen, so dass sie schon eine Sichtbehinderung darstellen. Biederbach, Baden-Wuerttemberg, Deutschland.Dieses Bild ist Teil der Serie ,,Die Frisur der Kreatur".