Image 1 of 1

051_04_2008_09_25_059.jpg

Add to Lightbox Download
DEU, Deutschland: Weinbergschnecke (Helix pomatia), Augentyp: Linsenauge; die Augen befinden sich am verbreiterten Endkopf der ausstuelpbaren Fuehler; Blasenaugen sind eine Sonderform des Lochauges, bei dem das Loch von einer durchsichtigen Haut ueberzogen ist; Faehigkeit zum Bildsehen, lichtschwach und schemenhaft; das Auge der Weinbergschnecke ist ein hoch entwickeltes Blasenauge; im Inneren der kugeligen Augenblase befindet sich eine lichtbrechende Gallertmasse, die als primitive Vorstufe einer Linse angesehen werden kann; Augengroesse ca. 2 mm, Freiburg, Baden-Wuerttemberg | DEU, Germany: Eye of a Roman snail (Helix pomatia), type of eye: lens eye, eyes are at the broadened base of the retractile tentacles, the simple lens eyes are covered with a transparent skin, skill to view, light weak and shadowy, the eye of the Roman snail is a high developed eye, inside the spherical eye is refractive gelatinous mass, can be considered for a primitive prestage of a lens, size of eye circa 2 mm, Freiburg, Baden-Wurttemberg
Copyright
Heidi & Hans-Juergen Koch
Image Size
5679x3772 / 6.1MB
Contained in galleries
FEATURE: Animal Eyes
DEU, Deutschland: Weinbergschnecke (Helix pomatia), Augentyp: Linsenauge; die Augen befinden sich am verbreiterten Endkopf der ausstuelpbaren Fuehler; Blasenaugen sind eine Sonderform des Lochauges, bei dem das Loch von einer durchsichtigen Haut ueberzogen ist; Faehigkeit zum Bildsehen, lichtschwach und schemenhaft; das Auge der Weinbergschnecke ist ein hoch entwickeltes Blasenauge; im Inneren der kugeligen Augenblase befindet sich eine lichtbrechende Gallertmasse, die als primitive Vorstufe einer Linse angesehen werden kann; Augengroesse ca. 2 mm, Freiburg, Baden-Wuerttemberg | DEU, Germany: Eye of a Roman snail (Helix pomatia), type of eye: lens eye, eyes are at the broadened base of the retractile tentacles, the simple lens eyes are covered with a transparent skin, skill to view, light weak and shadowy, the eye of the Roman snail is a high developed eye, inside the spherical eye is refractive gelatinous mass, can be considered for a primitive prestage of a lens, size of eye circa 2 mm, Freiburg, Baden-Wurttemberg