Image 1 of 1

041_076_074_11.jpg

Add to Lightbox Download
Mongolei, MNG, 2003: Kamel (Camelus bactrianus) im geschützen Saxaul-Wald in der südlichen Gobi. Die Saxaul-Pflanze wächst sehr langsam und bildet ein großes Netz von Wurzeln, die wichtig für den Schutz vor Winderosion sind. Das Holz des Saxaul-Waldes ist so dicht und schwer, das es bis zum Grundwasser sinkt. Kamele dient die Pflanze als Nahrung. | Mongolia, MNG, 2003: Camel, Camelus bactrianus, in the protected Saxaul-forrest, Saxaul plants growing very slowly, building a big branching net of roots which is important against the wind erosion. The wood of the Saxaul-forrest is so dense and heavy that it sinks in the water, camels feeding on this wood, South Gobi. |
Copyright
H.&H.-J. Koch/animal-affairs.com
Image Size
5669x3795 / 26.9MB
Contained in galleries
FEATURE: Camels and Nomads in Mongolia
Mongolei, MNG, 2003: Kamel (Camelus bactrianus) im geschützen Saxaul-Wald in der südlichen Gobi. Die Saxaul-Pflanze wächst sehr langsam und bildet ein großes Netz von Wurzeln, die wichtig für den Schutz vor Winderosion sind. Das Holz des Saxaul-Waldes ist so dicht und schwer, das es bis zum Grundwasser sinkt. Kamele dient die Pflanze als Nahrung. | Mongolia, MNG, 2003: Camel, Camelus bactrianus, in the protected Saxaul-forrest, Saxaul plants growing very slowly, building a big branching net of roots which is important against the wind erosion. The wood of the Saxaul-forrest is so dense and heavy that it sinks in the water, camels feeding on this wood,  South Gobi. |